Bei der Umstellung auf eine pflanzliche Ernährung suchen viele Menschen nach Informationen über die Quellen von Vitaminen und Mineralstoffen, die sie bisher aus Fleisch und tierischen Produkten bezogen haben. Die Forschung zeigt, dass Veganer und Vegetarier besonders auf einige von ihnen achten sollten. Vitamin D, Vitamin B12, Jod, Zink und Eisen sind Nährstoffe, die bei einer täglichen pflanzlichen Ernährung nicht fehlen sollten.

Vitamine für Veganer

Vitamin B12 – eines der wichtigsten B-Vitamine

Eigenschaften von Vitamin B12

Vitamin B12 ist eine chemische Verbindung, die auch unter den Namen Cobalamin und Cyanocobalamin bekannt ist. Es hat wichtige Funktionen im menschlichen Körper:

  • nimmt an der Bildung von Erythrozyten teil und unterstützt deren Regeneration
  • unterstützt das reibungslose Funktionieren des Nervensystems
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut

Gute Informationen zu Vitalstoffen findet ihr hier.

Vitamin B12-Mangel – wie erkennt man ihn?

  • Lethargie und ein chronisches Gefühl der Müdigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Verschlechterung der Schlafqualität

Müssen Veganer und Vegetarier Vitamin B12 supplementieren?

Die wichtigsten Vitamin-B12-Quellen in der Ernährung sind tierische Produkte: Fleisch, Eier, Fisch und Milchprodukte. Pflanzliche Produkte enthalten eine vernachlässigbare Menge an Cobalamin, und es ist nicht möglich, den Tagesbedarf damit vollständig zu decken. Daher ist es für Veganer ratsam, ihre Ernährung mit Vitamin B12 zu ergänzen.

Vitamin D – das ganze Jahr über nicht vergessen

Eigenschaften von Vitamin D

Das „Sonnenschein-Vitamin“ hat eine Reihe wichtiger Funktionen im Körper:

  • es hilft, den normalen Zustand des Skelettsystems zu erhalten
  • Regulierung des Kalzium- und Phosphatstoffwechsels
  • hemmt die Freisetzung von Kalzium aus den Knochen
  • verringert das Risiko von Knochenbrüchen und die Entwicklung von Osteoporose
  • Unterstützt das reibungslose Funktionieren des Immunsystems
  • unterstützt auch die Behandlung bestehender Krankheiten, z. B. von Autoimmunkrankheiten oder Allergien

Symptome und Folgen eines Vitamin-D-Mangels

  • eine allgemeine Schwächung des Körpers und ein Gefühl chronischer Müdigkeit
  • Knochen- und Gelenkschmerzen sowie Muskelkater
  • verminderte Immunität und ein erhöhtes Auftreten von Infektionen aller Art

Mineralien für Veganer

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung kann einen Mangel an vielen wertvollen Mineralstoffen vermeiden.

Jod für die Gesundheit

Eigenschaften von Jod

Jod ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers unerlässlich.

Funktionen von Jod

  • ist an der Regulierung des Kreislaufsystems beteiligt
  • unterstützt den Zustand von Haaren, Haut und Nägeln
  • reguliert das Nervensystem

Symptome und Folgen von Jodmangel

  • eine vergrößerte Schilddrüse ist ein häufiges Zeichen für einen Jodmangel
  • eine erhebliche Trockenheit der Haut und der Schleimhäute
  • eine Verschlechterung der Nägel und Haare
  • Konzentrationsschwierigkeiten

Pflanzliche Ernährung und Jod

Zu den besten Jodquellen in der Ernährung gehören tatsächlich Fisch und Meeresfrüchte. In pflanzlichen Lebensmitteln ist deutlich weniger Jod enthalten. Für Veganer empfiehlt sich deshalb die Verwendung von Jodpräparaten.

Zink – ein wichtiges Element für Gesundheit und Schönheit

Eigenschaften von Zink

  • reguliert die Funktion der inneren Organe
  • es hat eine positive Wirkung auf den Zustand von Nägeln, Haut und Haaren
  • unterstützt das Immunsystem

Symptome und Auswirkungen von Zinkmangel

Die Symptome des Zinkmangels sind allgemein und daher schwer zu diagnostizieren.

  • Konzentrationsschwäche
  • verminderte Immunität
  • eine deutliche Verschlechterung des Zustands der Nägel

Pflanzenbasierte Ernährung und Zink

Nüsse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte sind reiche Zinkquellen. Leider kann die Bioverfügbarkeit des darin enthaltenen Zinks geringer sein als bei tierischen Produkten.

Eisen – ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung

Eigenschaften von Eisen

Dies ist einer der Mineralstoffe, auf den Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, besonders achten sollten. Es sollte in der täglichen Ernährung nicht fehlt, da ein Mangel den Zustand des Körpers erheblich verschlechtert.

Eigenschaften von Eisen

  • spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Anämie
  • unterstützt das reibungslose Funktionieren des Immunsystems
  • reguliert die Funktion des Nervensystems
  • ist für den normalen Energiestoffwechsel verantwortlich
  • spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Erythrozyten und Hämoglobin

Eisenmangel und seine Folgen

  • das Auftreten einer Anämie
  • chronischer Müdigkeit
  • verstärkter Ermüdung bei körperlicher Anstrengung
  • Stimmungsschwankungen und Apathie können auftreten

Wenn Sie wissen möchten, wie es um Ihren Vitamin- und Mineralstoffhaushalt bestellt ist, sollten Sie die Durchführung der entsprechenden Bluttests in Angriff nehmen. In Absparache mit einem Facharzt oder Heilpraktiker werden Ihnen die geeignete Menge an Tagesportionen der einzelnen Vitamine und Mineralstoffe empfohlen. Wenn Sie auf eigene Faust hohe Dosen von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, die über die empfohlenen Einnahmestandards hinausgehen, kann dies Ihrer Gesundheit mehr schaden als nützen.

Fazit

Es ist zu bedenken, dass kein Nahrungsergänzungsmittel eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen kann. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass die täglichen Mahlzeiten wertvolle Nährstoffe enthalten.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.